Freie evangelische Gemeinde ?

Frei steht dafür, dass Gott uns Men­schen aus frei­en Stü­cken, aus Gna­de ver­ge­ben und zu sei­nen Kin­dern machen möch­te. Dar­auf kön­nen wir frei­wil­lig mit Ja ant­wor­ten, ihm unser Leben zur Ver­fü­gung stel­len und Teil einer Gemein­de wer­den. Frei bedeu­tet für uns auch, dass wir uns durch frei­wil­li­ge Spen­den un­se­rer Mit­glie­der finan­zie­ren.



Das Wort evan­ge­lisch wird von dem Wort „Evan­ge­li­um“ abge­lei­tet und meint eine „fro­he Bot­schaft“. Grund­la­ge für unser Leben und unse­ren Glau­ben ist die „fro­he Bot­schaft“, dass Jesus sein Leben gege­ben hat, um uns mit Gott zu ver­söh­nen – ohne Zuzah­lung unse­rer­seits. Die­se „Ent­de­ckung“ der Refor­ma­ti­on tei­len wir mit vie­len ande­ren Chris­ten.



Wir leben unse­ren Glau­ben bewusst in der Gemein­schaft mit ande­ren Chris­ten. Wir fei­ern gemein­sa­me Got­tes­diens­te, in denen wir Gott loben und auf sein Wort hören. Aber zu unse­rem Gemein­de­le­ben gehört nicht nur der Got­tes­dienst, son­dern wir begeg­nen uns und unse­rem Gott auch in Haus­bi­bel­kreis, Gebets­treff und vie­len gemein­sa­men Akti­vi­tä­ten.

Gottesdienst in Kapelle


Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite
stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.


Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.


Lesen dazu bitte auch unsere [ Datenschutzerklärung ]

Schließen